ROLAND ProzessFinanz AG übernimmt Prozessfinanzierungen gegen Clerical Medical

Wir freuen uns, dass wir jetzt unseren Mandanten, die nach den Urteilen des Bundesgerichtshof vom 11.07.2012 gegen die Clerical Medical Investment Group Limited (CMI) gerichtlich vorgehen möchten, eine Prozessfinanzierung durch die ROLAND ProzessFinanz AG anbieten können. Die ROLAND ProzessFinanz AG ist eine Tochter der drittgrößten deutschen Rechtsschutzversicherung, der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG aus Köln. Es besteht eine Kooperation zwischen der ROLAND ProzessFinanz AG und Witt Rechtsanwälte, Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Als Prozessfinanzierer zahlt die ROLAND zunächst alle Kosten, die für eine Durchsetzung Ihrer Ansprüche anfallen, gegen eine reine Erfolgsbeteiligung. Im Verlustfall müssen Sie nichts zurückzahlen, im Erfolgsfall erhält ROLAND einen Anteil, der sich am Einzelfall orientiert. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der ROLAND ProzessFinanz AG.