Wertpapieranlagen

Es gibt heutzutage eine Vielzahl von teils kompliziert gestrickten Wertpapieranlagen, deren Funktionsweise für einen Laien oft nicht mehr durchschaubar ist.  Um so wichtiger wäre eine gute Geldanlageberatung, die aber leider eher selten zu finden ist.

Eine gute Verzinsung / Rendite des eingesetzten Geldes wird oft deswegen nicht erreicht, weil der Anleger fehlerhaft beraten wird. Bestehende Risiken werden vom Anlageberater (sei es dem Bankmitarbeiter oder dem freien Berater) oft nicht oder nicht in ausreichender Form erwähnt, so dass Geldverluste die Folge sind. Teilweise kommt es dabei sogar zum Totalverlust des eingesetzten Geldes.

Witt Rechtsanwälte vertreten mit großem Erfolg Mandanten im gesamten breiten Spektrum der Wertpapieranlagen sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich. Bei zahlreichen solcher Geldanlagen konnten bereits die unseren Mandanten entstandenen Verluste vollständig oder teilweise durch Zahlung von Schadensersatz (meist durch Banken) rückgängig gemacht oder reduziert werden.

Nähere Informationen zu ausgewählten Teilbereichen aus dem Bereich der Wertpapieranlagen erhalten Sie dazu bei uns wie folgt (bitte anklicken):

- Staatsanleihen (argentinische und griechische Staatsanleihen)

- Wertpapiere 

- Zertifikate